Breton Eagle

Hochdynamisches vertikales 5-Achsen-Portalbearbeitungszentrum mit modularem Aufbau

Das breite Angebot an verfügbaren Aufbaukombinationen erlaubt die Ausführung von Konfigurationen, die kundenspezifisch an das erforderliche Arbeitsvolumen angepasst werden können. Die technische Ausrüstung macht dieses Bearbeitungszentrum ideal für die High-Speed-Präzisionsbearbeitung von Werkstücken mit komplexen dreidimensionalen Geometrien aus Leichtmetallen, Kunstharz oder Verbundwerkstoffen.

Breton Eagle

Reasons why

Dynamik und Leistung für die Bearbeitungen von Verbundwerkstoffen und Aluminium

Die Struktur des Bearbeitungszentrums besteht komplett aus elektrogeschweißtem Stahl und wurde mit der Finite-Elemente-Methode ausgelegt, sodass nicht nur die Vibrationen reduziert und die Torsionen begrenzt werden, sondern auch die erforderliche Steifigkeit gewährleistet ist, die für Präzision und Wiederholbarkeit auf lange Sicht garantiert. Die schlanke Konstruktion und die leistungsstarken Brushless-Motoren erlauben außerdem das Erreichen hoher Geschwindigkeiten und Beschleunigungen mit 70 m/min auf der X- und der Y-Achse, 50 m/min auf der Z-Achse (alle Linearachsen verfügen über Encoder) und einer Beschleunigung bis zu 4 m/s².

Dieses Bearbeitungszentrum ist ideal für alle, die im Bereich des Formenbaus aus Aluminium und des Modellbaus aus Kunstharz, CFK oder Verbundwerkstoffen tätig sind und auf schnelle Bearbeitungen mit optimaler Präzision Wert legen.

Material/Materialien

Leichte Legierungen / Aluminium
Polymere
Verbundwerkstoffe

Verfügbare Köpfe für Eagle

1 - 3

Am Kopf installierbare Spindeln Ghibli

1 - 2

Technische Highlights