Breton Shapemill

NC-Bearbeitungszentrum mit 5 interpolierbaren Achsen für das Schneiden und Profilieren von Werkstücken.

Das Bearbeitungszentrum Shapemill eignet sich für die Bearbeitung sehr großer Werkstücke und die Durchführung von Bearbeitungen, die eine hohe Leistung und ein hohes Drehmoment auf hochfesten Werkstoffen erforderlich machen. Dieses Bearbeitungszentrum zeichnet sich durch die Möglichkeit aus, Fräsen und Drehen mit einem einzigen Rüsten zu kombinieren, da es sowohl mit einem Drehbearbeitungstisch als auch mit einem automatischen Kopfmagazin ausgerüstet ist. Diese Lösung erlaubt den automatischen Wechsel bei laufender Bearbeitung vom leistungsstarken Fräskopf zum Kopf mit Fräs-Bohrstange.
Ein Multifunktions-5-Achs-Bearbeitungszentrum für das Schneiden, Profilieren, Nutenfräsen von Blöcken, Drehen und Fräsen und für die Herstellung von Statuen und Säulen.

Breton Shapemill

Reasons why

Leistungen und Konfigurationsmöglichkeiten der Spitzenklasse

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt

Die Baureihe Shapemill ist in den Ausführungen 1 600 und 2 000 erhältlich.
Der Verfahrweg auf der Z-Achse bis 1 500 mm, der Verfahrweg in Querrichtung bis 4 000 mm und der Verfahrweg in Längsrichtung bis 30 000 mm machen Shapemill zu dem Bearbeitungszentrum der Produktpalette von Breton, das ideal für die Bearbeitung hochfester Werkstoffe und großer Werkstücke ist.

Der automatische Werkzeugwechsel oder Trennscheibenwechsel und die verschiedenen installierbaren Werkzeugmagazine schaffen die Voraussetzungen dafür, dass das Bearbeitungszentrum komplett autonom arbeiten kann.
Bei beiden Ausführungen kann eine Trennscheibe mit einem Durchmesser von maximal 1 000 mm montiert werden.
Durch die Möglichkeit, bei beiden Ausführungen ein Linearmagazin oder ein Scheibenmagazin zu installieren, zeichnet sich das Bearbeitungszentrum durch eine hohe Kapazität der Bearbeitungen aus, die mit Fräsern und Profilierscheiben durchgeführt werden können.

Jedes Detail von Shapemill wurde geplant, um Höchstleistung zu garantieren. Die Konstruktion von Shapemill wurde mit FEM (Finite-Elemente-Methode) und FMEA (Fehlermöglichkeits- und Fehlereinflussanalyse) Studien optimiert, um den bestmöglichen Kompromiss zwischen Steifigkeit, Vielseitigkeit und Funktionalität zu bieten. Außerdem zeichnet sich das Bearbeitungszentrum Shapemill durch seine hohe Zuverlässigkeit aus. Im Bearbeitungszentrum werden nur mechanische und elektronische Bauteile hoher Qualität verbaut und die Montage wird von erfahrenen Technikern der Firma Breton durchgeführt. Diese Faktoren garantieren für eine lange Lebensdauer des Produkts und einen reduzierten Wartungsaufwand.

Material/Materialien

Kunststein aus Kunstharz
Marmor
Granit
Keramic

Technische highlights

Andere Baureihen Breton Shapemill

Tabelle zum Vergleich der Baureihen
SHAPEMILL 1600 K28 SHAPEMILL 1600 K55 SHAPEMILL 2000 K28 SHAPEMILL 2000 K55
"Z" axis travel (with "A" axis at 0°)
1600 mm
1600 mm
2000 mm
2000 mm
Spindle motor power (in S1 duty)
35 kW
35 kW
35 kW
35 kW
Max. spindle rotation speed
7000 rpm
7000 rpm
7000 rpm
7000 rpm
Tool holder
HSK-B100
HSK-B100
HSK-B100
HSK-B100
"X" axis travel
4000 mm
4000 mm
4000 mm
4000 mm
"Y" axis travel
2800 mm
5500 mm
2800 mm
5500 mm
"X" axis max. displacement speed
40000 mm/min
40000 mm/min
40000 mm/min
40000 mm/min
"Y" axis max. displacement speed
40000 mm/min
40000 mm/min
40000 mm/min
40000 mm/min
"Z" axis max. displacement speed
30000 mm/min
30000 mm/min
15000 mm/min
15000 mm/min
"A" axis rotation
0 - 115 °
0 - 115 °
0 - 115 °
0 - 115 °
"C" axis rotation
400 °
400 °
400 °
400 °